Language
Language
+43 2231 633 21 office@HiNX.at
Login

BARFen Sie noch, oder HiNXen Sie schon?

Wie mache ich eine Futterumstellung?

Kann man Welpen BARFen?

Wie wichtig sind Nahrungsergänzungsmittel?

Brauche ich einen Ernährungsplan?

Muss ich jede Mahlzeit wiegen?

Bekommt mein Hund Mangelerscheinungen wenn ich keinen Futterplan habe?

Muss mit jeder Mahlzeit 100% des Tagesbedarfs an Vitaminen, Spurenelementen etc. abgedeckt sein?

  • HiNX
  • BARF Ratgeber
  • Angst vor Mangelerscheinungen: wie untersucht man die Nährstoffversorgung?
BARF Ratgeber - alles was man wissen muss...

Angst vor Mangelerscheinungen: wie untersucht man die Nährstoffversorgung?

Nach welcher Untersuchung verlang ich beim Tierarzt?

BARFen: wie oft muss man ein Blutbild machen?

Viele Hundebesitzer machen sich sorgen darüber, ob ihr Liebling ausreichend mit Vitaminen, Nähr- und Mineralstoffen versorgt ist.

Nach welcher Untersuchung ich beim Tierarzt verlangen muss, wenn ich mir diesbezüglich Sorgen mache erklärt uns Dipl. Tierarzt Rainer Giebl, Tierarzt in Presssbaum, Niederösterreich in diesem Beitrag der Informationsreihe "Frag den Giebl".

Wenn man den Verdacht hat, dass etwas massiv nicht in Ordnung ist, dann muss ein Spurenelementspiegel, ein Mineralstoffspiegel und ein Vitaminspielgemacht werden.

Das ist relativ kostenintensiv und muss von Speziallabors ausgewertet werden.

 

Es empfiehlt sich jedoch zuerst ein ganz normales Blutbild erstellen zu lassen, daran sieht man, ob alles prinzipiell in Ordnung ist.

Sollten sich darin Auffälligkeiten ergeben, erst dann machen all die oben genannten Untersuchungen Sinn. 

Aus dem Zustand von Leber, Niere, Pankreas und Blutzuckerspiegel kann ein Tierarzt nahezu ausschließen, dass es Unregelmäßigkeiten gibt, wenn all diese Worte in der Norm liegen.

Stimmen diese Werte ist es sehr wahrscheinlich, das alle anderen Werte ebenso stimmen. Dies ist jedoch keine 100%ige Sicherheit.

 

 

Welche Untersuchungen machen zu welchem Zeitpunkt Sinn?

Haben auch Sie eine Frage?

Wenn auch Sie fragen haben, posten Sie diese einfach hier, oder auf unserer Facebook Fanseite: https://www.facebook.com/HiNX.at

Rainer Giebls Homepage: http://www.giebl.at

Wenn auch Sie Fragen rund um's Barfen haben, oder zum Thema Hundegesundheit: Posten Sie Ihre Fragen hier oder auf Facebook und wir werden sie beantworten!


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Waltraud Michl-Bernhard |

SEhr geehrter Herr TA Giebl,
meine Frage :
Mein 7 Monata alter Whippet Rüde, 11,7 kg, bekommt seit 10 Tagen das Hinx Welpenfutter, er verträgt es sehr gut und ich bin sehr zufrieden damit.
Der Barfrechner zeigt mir heute ich soll Hinx Menü 1+2 füttern - ich habe noch für 14 Tage Welpenfutter zuhause, soll und kann ich dann das Welpenfutter absetzenund adult füttern? Mein Hund wächst ja noch ein bißchen.

Vielen Dank im Voraus

W.Michl-Bernhard und Lord Byron

nobil: 0676 750 20 97

Antwort von HiNX Team

Liebe Frau Michl-Brhard!

Vielen Dank für Ihr Posting.

Unsre Empfehlung ist das Welpenfutter schlicht und einfach zu verfüttern.

Produkte, die für Welpen geeignet sind, eigenen sich auch für Junghunde und Erwachsene Hunde, da sie leicht verdaulich sind.

Nach dem "Auffüttern" der Produkte empfehlen wir den Fettgehalt im Futter langsam zu steigern, bis er den Bedürfnissen Ihres Lieblings angepasst ist.

 

Das bedeutet in der Praxis, dass man schrittweise Produkte mit höherem Fettgehalt zur Verwendung bringt.

Sollten Sie hier Unterstützung und Beratung benötigen, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren, wir stehen Ihnen hier selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung, beraten Sie she gerne und stellen sehr gerne mit Ihnen die für Ihren Liebling individuell optimalen Produkte zusammen.

 

Mit ganz lieben Grüßen

 

Ihre HiNXe

 

 

Kommentar von Carmen Kerschbaumer |

Hallo
Ich habe einen 4 Monate alten Sheltiewelpen, sie ist sehr heikel beim Futter und frisst auch sehr schlecht. Habe jetzt zu BARFen angefangen, manchmal frisst sie es aber dann nicht viel und manchmal schaut sies nicht einmal an. Die kleine Maus wiegt leider auch sehr wenig und ist auch wesentlich kleiner als andere Sheltiewelpen in ihrem Alter.. Wenn die Temperatur über 25 ° C steigt kommt es auch mal vor das sie 2-3 Tage nichts essen will.

Wie kann ich ihr das Futter schmackhafter machen? Das ich die Schüssel nach 10 - 15 min wegstelle mache ich schon, als Belohnung frisst sie es auch nicht (generell keine Leckerlis) und gemischt mit Obst/Gemüse/Öl hungert sie dann auch lieber..
Bin schon ein bisschen am verzweifeln ( laut TA ist sie aber gesund)

Vielen Dank
Liebe Grüße, Carmen Kerschbaumer

Antwort von HiNX Team

Liebe Tamara Kirschbaumes!

Danke für Ihr Posting.

Gerade im Sommer und bei hohen Außentemperaturen stellen wir immer wieder fest, dass die Nahrungsaufnahme (Fresslust) bei Hunden nachlässt.

Das hat einerseits mit der verringerten Aktivität bei diesen Temperaturen zu tun, die dazu führt, dass Nahrungsbedarf auch entsprechend reduziert ist.

Andererseits haben wir fest gestellt, dass sich die Mahlzeitaufnahme verschiebt. Das bedeutet, dass Hunde erst weitaus später am Tag, meist in den sehr späten Abendstunden Hunger entwickeln, weitaus später, als gewöhnlich, oder früh Morgens.

Mit einer "Verschiebung" der Mahlzeit auf spätere oder frühere Uhrzeiten kann hier also ganz gut entgegen gewirkt werden.

Zum "schmackhafter Machen":

Alle unsere Produkte im HiNX Halben und in der Verpackungsgröße HiNXinis können in der Verpackung gegart werden.

Das Garen der Mahlzeiten erhöht die Geschmacks- und Geruchsstoffe im Fleisch und führt in 90% aller Fälle zu einer sehr raschen und hohen Akzeptanz des Futters durch den Hund.

Alle Produkte, die Sie garen, können vorgeragt werden und sind somit ungeöffnet in der Verpackung bis zu 14 Tage im Kühlschrank haltbar.

Wir empfehlen Ihnen also die Produkte zu garen und sind davon überzeugt, dass sich das Fassverhalten Ihres Lieblings dadurch erheblich verbessern wird.

Wie sie die Mahlzeiten garen sehen Sie in diesem Video:

Wir hoffen mit diesen Informationen dienlich gewesen zu sein und stehen Ihnen for Fragen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit ganz lieben Grüßen

 

Ihre HiNXe

 

© HiNX 2016