Language
Language
+43 2231 633 21 office@HiNX.at
Login

BARFen Sie noch, oder HiNXen Sie schon?

Wie mache ich eine Futterumstellung?

Kann man Welpen BARFen?

Wie wichtig sind Nahrungsergänzungsmittel?

Brauche ich einen Ernährungsplan?

Muss ich jede Mahlzeit wiegen?

Bekommt mein Hund Mangelerscheinungen wenn ich keinen Futterplan habe?

Muss mit jeder Mahlzeit 100% des Tagesbedarfs an Vitaminen, Spurenelementen etc. abgedeckt sein?

  • HiNX
  • BARF Ratgeber
  • Müssen gebarfte Hunde öfter einer Blutuntersuchung unterzogen werden?
BARF Ratgeber - alles was man wissen muss...

Müssen gebarfte Hunde öfter einer Blutuntersuchung unterzogen werden?

Blutbild: wie oft?

BARFen: wie oft muss man ein Blutbild machen?

Sehr oft haben Barfer, oder auch Hundehalter die ihren Hund von Industriefutter auf Barf umstellen Angst, ihr Hund wäre möglicher Weise nicht ausreichend mit Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen versorgt.

Deshalb haben wir Rainer Giebl, Tierarzt in Pressbaum (http://www.giebl.at) die Frage gestellt, ob gebarfte Hund öfter als mit Industriefutter ernährte Hunde einem Bluttest unterzogen werden sollten.

Um die Antwort vorweg zu nehmen: natürlich müssen sie das nicht!

Blutuntersuchungen bei gebraten Hunden:

Haben auch Sie eine Frage?

Wenn auch Sie fragen haben, posten Sie diese einfach hier, oder auf unserer Facebook Fanseite: https://www.facebook.com/HiNX.at

Rainer Giebls Homepage: http://www.giebl.at

Wenn auch Sie Fragen rund um's Barfen haben, oder zum Thema Hundegesundheit: Posten Sie Ihre Fragen hier oder auf Facebook und wir werden sie beantworten!


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Tina |

Hallo....
ich barfe meine Hunde seit 1,5 Jahren. Jetzt musste bei 1 Hund beim TA ein BB gemacht werden, aufgrund einer anderen Erkrankung. Da sind einige Werte natürlich außerhalb des Referenzbereiches. Ich sehe diese Referenzwerte bei Tierärzten (und auch bei Humanmedizinern) immer sehr fraglich, da diese ja anhand eines Hundes der mit Trockenfutter ernährt wird "ausgetestet" wurde.
Könnten Sie mir die "normalen" Blutwerte eines gebarften Hundes mitteilen bzw. gibt es sowas...

Oder ein Blutbild von einem gesunden, gebarften Hund.
Vielen Dank

Antwort von HiNX Team

Liebe Tina!

Danke für Ihr Posting.

Was wir Ihnen gerne anbieten ist:

Schicken Sie uns via eMail an unsere office Adresse das Blutbild Ihres Hundes.

Teilen Sie uns die diagnostiziert Erkrankung mit und wir lassen unsere Tierärzte das Blutbild für Sie interpretieren (bewerten) inkl. der Werte, die etwaig abweichen mit der Erklärung, warum sie das wahrscheinlich tun.

Wir hoffen Ihnen mit dieser Information behilflich gewesen zu sein und stehen Ihnen für Fragen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Was wir Ihnen auch anbieten können ist das Blutbild eines "normalen gebarften" gedungen Hundes, nämlich von HiNX.

Hier der Link dazu: https://www.hinx.at/hinxi-pedia-das-lexikon-fuer-hunde-und-katzenfreunde/warum-sie-sich-das-gruenlippiges-muschelextrakt-auch-getrost-ersparen-koennen.html

Mit ganz lieben Grüßen

Ihre HiNXe

© HiNX 2016