Language
Language
+43 2231 633 21 office@HiNX.at
Login

BARFen Sie noch, oder HiNXen Sie schon?

Wie mache ich eine Futterumstellung?

Kann man Welpen BARFen?

Wie wichtig sind Nahrungsergänzungsmittel?

Brauche ich einen Ernährungsplan?

Muss ich jede Mahlzeit wiegen?

Bekommt mein Hund Mangelerscheinungen wenn ich keinen Futterplan habe?

Muss mit jeder Mahlzeit 100% des Tagesbedarfs an Vitaminen, Spurenelementen etc. abgedeckt sein?

  • HiNX
  • BARF Ratgeber
  • Wann ist Durchfall ernst zu nehmen, ab wann sollte unbedingt der Tierarzt aufgesucht werden?
BARF Ratgeber - alles was man wissen muss...

Wann ist Durchfall ernst zu nehmen, ab wann sollte unbedingt der Tierarzt aufgesucht werden?

Durchfall beim Hund: ab wann ist es gesundheitlich gefährdend?

Durchfall: ab wann muss ich unbedingt zum Tierarzt?

Die "Ernsthaftigkeit" einer Durchfsallerkrankung hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Wenn ich einen sehr kleinen Hund, also einen Hund, mit sehr geringem Körpergewicht habe, oder auch einen sehr alten, greisenhaften Hund, ist es beachtenswerter, als bei erwachsenen gesunden großen Hunden.

Wenn mein Hund unter rinnendem Durchfall leidet, der nicht gehalten werden kann, dann ist das bereits sehr bald beachtenswert, also bereits nach einem Tag.

In einem solchen Fall wäre zu empfehlen, bereits nach einem Tag den Tierarzt aufzusuchen.

Handelt es sich um einen Rottweiler Rüden mit 55kg, der für gewöhnlich vor Kraft und Gesundheit nur so strotzt und einen breiigen Stuhl hat, kann man auch problemlos drei Tage mit Hausmitteln diese Verdauungsstörung behandeln, bevor man den Tierarzt aufsucht.

Die Gefahr liegt einerseits im Dehydrieren des Hundes, andererseits in der Gefahr, dass sich min Hund mit einer bakteriellen Infektion angesteckt haben könnte.

Durchfall, der einige Tage anhält muss in jedem Fall tierärztlich behandelt werden.

Durchfall: Tierarzt Rainer Giebl schildert was wann zu tun ist.

HiNX PROBiOTIX

HiNX PROBiOTIX baut die Darmflora Ihres Hundes auf, unterstützt und stärkt das Immunsystem und erhält die Darmflora

HiNX PROBiOTIX unterstützt Ihren Hund beim Erhalt und beim Aufbau der Darmflora.

Es stärkt und unterstützt das Immunsystem Ihres Lieblings und wird aus wertvollen Pflanzen und Kräutern mit Vitamin C, Beta-Carotin und Flavonoiden schonend fermentiert.

HiNX PROBiOTIX wird ausschließlich aus natürlichen Ingredienzien hergestellt.

Diese werden schonend fermentiert und sind auf die Bedürfnisse von Hunden speziell abgestimmt.

HiNX PROBiOTIX ist ein natürliches Futterergänzungsmittel zur Unterstützung des Verdauungsprozesses und des Immunsystems.

Für die Zubereitung werden gezielt Pflanzen mit einem hohen Gehalt an Vitamin C, Beta-Carotin und Flavonoiden verwendet.

HiNX PROBiOTIX ist ein Fermentationsgetränk, das auch nach der Abfüllung weiterfermentiert. Dies zeigt sich manchmal in weißen "Tupfen" an der Oberfläche (Hefen) oder Prickeln.

Beides ist eine positive und völlig normale Erscheinung.

 

Dosierung:

Täglich 2 Esslöffel über das Futter geben. Die Flasche vor Gebrauch schütteln.

 

Lagerung:

Nach dem Öffnen gut verschlossen und kühl unter 18 Grad, jedoch nicht im Kühlschrank lagern.

Bei fachgerechter Lagerung mindestens sechs Monate haltbar.

 

Inhalt:

Wasser, Brennessel, RIngelblume, Rosmarin, Salbei, Eibisch, Melisse, Rohnen, Petersilie, Quitte, Bohnenkraut, Holunder, Ingwerwurzel, Liebstöckel, Lavendel, Kürbis, Mais, Selleriekraut, Sellerieknolle, Schwarzkümmel, Sonnenhut, Spitzwegerich, Weide, Zuckerrübe, Zuckerrohrmelasse, Milchsäurebakterinstartkultur (Lactosebazillus plantarium).

HiNX PROBiOTIX wird sorgfältig im Auftrag von HiNX gesunde Hundekost in der Steiermark hergestellt.

Besonders geeignet für Hunde nach einer Giardien-Infektion, für Hunde mit Verdauungsproblemen und Hunde die zu Durchfällen und weichem Stuhl neigen, zum Aufbau und zum Erhalt der Darmflora, zur Vitaminisierung des täglichen Futters.

500ml / Flasche

Haben auch Sie eine Frage?

Wenn auch Sie fragen haben, posten Sie diese einfach hier, oder auf unserer Facebook Fanseite: https://www.facebook.com/HiNX.at

Rainer Giebls Homepage: http://www.giebl.at

Wenn auch Sie Fragen rund um's Barfen haben, oder zum Thema Hundegesundheit: Posten Sie Ihre Fragen hier oder auf Facebook und wir werden sie beantworten!


Zurück

Einen Kommentar schreiben

© HiNX 2016