Language
Language
+43 2231 633 21 office@HiNX.at
Login
Detailansicht für Supplemente/Nahrungsergänzungsmittel

HiNX PLUS Allergie

HiNX PLUS Allergie
9900003

HiNX PLUS Allergie

Produktbeschreibung:

Die erste ANTI-ALLERGIE-KUR für Hunde mit Allergien und Futtermittelunverträglichkeiten!
 
HiNX PLUS Allergie wurde von uns in einem Zeitraum von über einem Jahr an mehr als 40 Halter von Hunden mit schweren Futtermittelallergien zur Anwendung vergeben.
 

Bis zum heutigen Tag sind alle beschwerdefrei und können mit nahezu allen Fleischsorten beschwerdefrei gefüttert werden.

 
HiNX PLUS Allergie besteht unter anderem aus Kräutern mit immunmodulierender Wirkung.
Diese Kräuter sorgen für ein gestärktes Immunsystem.
 
Dadurch kann der Körper mit Bakterien und Viren besser umgehen.
Es verhindert eine überhöhte Reaktion des Immunsystems und verhindert dadurch, dass körpereigenes Gewebe nicht fälschlicher Weise als fremd erkannt wird.
 
Aus Sicht der traditionell chinesischen Medizin (TCM) zählt das Immunsystem zu den innersten und am tiefsten sitzenden Schichten des Körpers.
 
Um diese tiefsitzenden Schichten erreichen zu können, haben wir uns entschieden als Hauptbestandteil der Kräutermischung eine Schlingpflanze aus den peruanischen Anden zu verwenden.
 
Diese Schlingpflanze findet seit Jahrhunderten in der traditionellen Heilkunst Verwendung.
 
TCM, traditionelle chinesische Medizin, verwendet die Inhaltstoffe der Schlingpflanzen und die Pflanzen selbst seit Jahrhunderten, da deren Wirkstoffe in die tiefsten Meridiane des Körpers vordringen können.
 
Die in HiNX PLUS Allergie enthaltenen heimischen Heilpflanzen sorgen für das Abführen der im Körper erzeugten und/oder abgelagerten Schadstoffe und unterstützen dadurch den Entgiftungsprozess und werden durch Antioxidantien aus pflanzlichen Rohstoffquellen dabei verstärkt und unterstützt.
 
Neben heimischen Heilpflanzen sind wertvolle Aminosäuren, essentielle Fettsäuren und wertvolle Mineralstoffe in HiNX PLUS Allergie aus pflanzlichen Rohstoffquellen enthalten; sowie ergänzend eine abgestimmte Mischung aus ausgewählten Vitaminen und ausgewählte Spurenelemente zur Unterstützung der gewünschten Wechselwirkungen.
 
Allergien und Unverträglichkeiten können viele Ursachen haben.
 
Ob es sich um bereits vererbte Fehlreaktionen des Immunsystems handelt, oder um durch die allgegenwärtige Schadstoffbelastung durch Insektizide, Fungizide, Düngemittel, Pestizide oder auch andere chemische Schadstoffe mit denen unsere Umwelt und Nahrungsmittel heute belastet sind – all diese Schadstoffe werden in unseren Körpern abgelagert und wirken immunsystemschwächend und können Allergien auslösen.
 
Auch Schwermetalle die unsere Lieblinge über unsere Umwelt unweigerlich in ihren Organismen aufnehmen und ablagern, können auf Dauer allergieauslösend wirken.
 
HiNX PLUS Allergie hilft dem Körper und dem Immunsystem Ihres Lieblings, mit all diesen Belastungen besser umzugehen und die Futtermittelunverträglichkeit oder Allergie einzudämmen.
 
Allergien und Futtermittelunverträglichkeiten sind leider nicht nur immer stärker verbreitet, sie stellen für alle Betroffenen – für Hund und Halter - leider auch erhebliche Einschränkungen und meist auch hohe Kosten für hypoallergenes Futter dar.
 
Hunde mit Allergien leiden nicht nur unter den Symptomen der Allergie wenn diese auftreten, eine einfache und abwechslungsreiche Ernährung  ist in diesen Fällen (Diäten) auch nur sehr schwer möglich ohne mit Nahrungsergänzungsmitteln die durch diese Diäten fehlenden Nährstoffe dem Hund zuzuführen (supplementieren).
 
Mit HiNX PLUS Allergie haben unsere Kunden hervorragende Erfahrungen machen können!
 
Allen Hunden, denen bislang HiNX PLUS Allergie als Anti-Allergie-Kuren verabreicht wurden zeigen bis heute keinerlei allergischen Reaktionen oder Unverträglichkeiten mehr auf.
 
All diese Hunde werden heute mit „normalen“ Sorten, also nicht hypoallergenen Fleischsorten wie Rind, Geflügel, Fisch und anderem ohne jede Reaktion gefüttert.
 
HiNX PLUS Allergie ist auch für Welpen ab dem Zeitpunkt des Abstillens und Junghunde geeignet!
 
 
 

HiNX PLUS Allergie - Die erste ANTI-ALLERGIE-KUR für Hunde auf natürlicher Basis!Einsatzgebiet:

HiNX PLUS Allergie wurde speziell für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeiten und Allergien von Tierärzten und Pharmakologen entwickelt und ist einsetzbar bei
• Allergien
• geschwächtem Immunsystem
• Darm-, Haut- und Fellproblemen
• starkem Juckreiz
• viralen und bakteriellen Infektionen
• Ohrenentzündungen mit Verdacht auf Unverträglichkeit
 
HiNX PLUS Allergie eignet sich in all diesen Fällen als Kur.
 
 
 
Exklusiv in Österreich hergestellt für HiNX.
 
 
 
 
HiNX PLUS Allergie - Die erste ANTI-ALLERGIE-KUR für Hunde auf natürlicher Basis

Inhaltsstoffe und Wirkung:

 
Zusammenstezung wichtigste Bestandteile Wirkung Zusatz-/Inhaltsstoffe  
Leinamen aufgeschlossen Schleimstoffe, Omega 2 & 6 Fettsäuren verdauungsfördernd Vitamin E  
Calciumcarbonat Mineral Knochenaufbau, Muskel- & Nervenfunktion Vitamin C  
Spirulina Algen Chlorophyl, sämtliche Vitalstoffe entzündungshemmend, gegen Viren, stärkt das Immunsystem L-Carnitin  
hydrolisiertes Protein Eiweiß in aufgeschlossener Form bei Allergien immunmodulierend Zinkchelat  
Katzenkralle (Uncaria tomentosa) Pflanze aus dem Südamerika gegen Entzündungen, Infektionen, gegen Krebs    
Zimtpulver   gegen bakterielle Infektionen Verdauungstrakt, reguliert Blutzucker, gegen Diabetes    
Nachtkerzenölpulver heimische Pflanze entzündungshemmend, bei Hauterkrankungen, Ekzeme, u.v.m.    
Schwarzkümmelkuchen Pflanze aus Agypten gegen Viren, Bakterien, Pilze, entkrampfend, bei Problemen der Lunge, für Leber u. Niere, Imunsystem    
         

Anwendung:

HiNX PLUS Allergie sollte als Kur verabreicht werden.
 
Anwendung 1 - Anwendung für Hunde, die bereits symptomfrei sind und mit hypoallergnem Futter gfüttert werden:
Mischen Sie die dem Gewicht Ihres Hundes entsprechende Menge (siehe Tabelle hier und auf der Packung) in die aktuell gefütterte tägliche hypoallergene Futterration unter.
 
Erfahrungsgemäß dauert es je nach Hund und Allergie vier bis acht Wochen bis Ihr Liebling TROTZ des bislang gut vertragenen hypoallergenen Futters plötzlich genau die Symptome und allergischen Reaktionen aufweist, die sie durch das Füttern des hypoallergenen Futters bislang zu vermeiden versuchten.
 

Dies dies ist gewollt, da es die Wirkung der Kur sichtbar macht.

 
Ab diesem Zeitpunkt setzen Sie die Kur bis zum Aufbrauchen des Doseninhalts fort.
 
Ab diesem Zeitpunkt können sie die Futtersorten (Fleischsorten) beschwerdefrei füttern, die Ihr Liebling bislang nicht vertagen hatte.
 
Die bewusst durch die Kur hervorgerufene allergische Reaktion verschwindet mit der nächsten Fütterung von nicht hypoallergenem Futter wie z.B. Rindfleisch oder Rinderprodukten.
 
Es kann vorkommen, dass Ihr Liebling nach der ersten Kur auf noch eine Fleischsorte (eine Eiweißart einer Spezies) nach wie vor unverträglich reagiert.
 
Hier können Sie die Kur entweder wiederholen, oder Sie verzichten auf diese Spezies am Speiseplan.
 
Sollte eine allergische Reaktion nach 3 Monaten oder länger wieder auftreten, kehren Sie für den Zeitraum einer weiteren Kur zu dem ursprünglich verträglichen hypoallergenen Futter zurück und wiederholen Sie diese Kur.
 
In 9 von 10 Anwendungsfällen unserer Kunden waren in einem Zeitraum von 12 Monaten keine weiteren Kuren notwendig und es wurden auch ausnahmslos nach der Kur alle Fleischarten vertragen.
 
 
Anwendung 2 - für Hunde die noch nicht Symptomfrei sind
 
Diese Anwnedung eignet sich für alle, die Symptome einer Futtermittelunverträglichkeit, oder Allergie aufweisen, jedoch noch keine Ausschluss- oder Verdrängungsdiät hinter sich haben, durch die die Verträglichkeiten und Unverträglichkeiten ermittelt werdn konnten.
 
In diesen Fällen gegenb Sie HiNX PLUS Allergie der täglichen Futterration entsprechend der Awendungstabelle auf der Dose und dem Gewicht Ihres Hundes bei.
 
Die Kur sollte jedenfalls so lange ohne Unetrbrechung durchgeführt werden, bis der Inhalt der Dose aufgebraucht ist.
Sollten wider Erwarten die Symptome nach wie vor auftreten, wiederholen Sie die Kur.
 
Anwendung 3 - bei Hunden mit regelmäßigen Ohrenentzündungen und Verdacht auf Unverträglichkeiten.
 
Viele Ohrenentzündungen sind rasse- bzw. Hundespezifisch und haben natürlich auch mit der Fütterung zu tun.
Meist leiden Hunde mit "Schlappohren" und längerem Fell ganz bestimmer Rassen unter diesen Entzündungen.

Besorgen Sie Sich beim behandelenden Tierarzt einen PH-neutralen Ohrenreiniger und reinigen Sie die Ohren Ihres Lieblings möglichst regelmäßig und gründlich.

Wenden Sie HiNX PLUS Allergie entsprechend der Gewichtstabelle auf der Dose an, indem Sie die empfohelene Menge der täglichen HiNX Futterration beimengen.

Behalten Sie diese Beimengung für einen ununterbrochenen Zeitraum von 2 Monaten bei, danach setzen Sie HiNX PLUS Allergie für den Zeitraum von einem Monat aus um danach erneut zwei Monate HiNX PLUS Allergie dem täglichen HiNX Futter beizumengen.

Meist handelt es sich bei Ohrenentzündungen um das Auftreten eines Hefepilzes an den entsprechenden Stellen im Ohr und um das Ohr.

Dieser nährt sich von Zucker und Kohlehydraten.

Achten Sie bitte UNBEDINGT darauf, dass Ihr Liebling in der Zeit der Kur keinerlei Produkte zu sich nimmt, in denen Weizen, Zucker, oder auch Fruchtzucker vorhanden ist!

All das nährt den Hefepilz und trägt zu einer Verschlechterung bei und bedutet, dass ab diesem Zitpunkt die Dauer der Kur wieder am Ausgangspunkt begonnen werden muss.

 

Dosierung:

Pro 10kg Hund 1/2 gestrichener Messlöffel; bis zu 5% der Tagesration

 

Die Dose vor Gebrauch gut schütteln und nach Gebrauch gut verschließen!

 

 44,90
Verpackungseinheit*

Zurück


Produktbewertung

0/5 Sterne (0 Stimmen)


Kommentare zum Produkt


Kommentar von Nina Schimak |

Hallo liebes Hinx Team

Antwort von HiNX Team

Auch ein herzliches "Hallo" an Sie, liebe Nina Schimak!

Ihre HiNXe

Kommentar von Nina Schimak |

ich hätte da ne kurze Frage: mein Boxer bub 5.5 Monate bekommt vermutlich auf Getreide Ohrenenzündung. Wenn ich Getreide weglasse wird es besser. Ist diese Kur auch für meinen kleinen geeignet oder nur bei Fleisch Unverträglichkeiten? LG Nina

Antwort von HiNX Team

Liebe Nina!

Danke für Ihr Posting.

HiNX PLUS Allergie eignet sich selbstverständlich auch in Ihrem Fall.

Ihre Beobachtung ist keine Seltenheit und ist oft im Zusammenhang mit Weizen zu erkennen.

Weizen und Zucker (auch Fruchtzucker) "befeuern" regelrecht das Wachstum eines Hefepilzes der in den meisten Fällen mit Ohrenentzündungen einher geht und die weitaus lästigere und langwierigste Ursache für Ohrenentzündung und Juckreiz ist.

Achten Sie während der Kur bitte unbedingt darauf, dass keinerlei Weizen-beinhaltende Produkte (Leckerlis, Brotkrümel, Flocken etc.) vom Hund aufgenommen werden, auch keine in denen Formen von Zucker und Fruchtzucker Inhalt sind.

Ein Kur in Ihrem Fall würde 2 Mal 2 Monate mit einem Monat Pause dazwischen bedeuten.

In manchen Fällen muss die Kur noch einmal wiederholt werden.

Mischen Sie also HiNX PLUS Allergie entsprechend er auf der Dose angebenden Gewichtstabelle dem täglichen HiNX Futter bei.

Dies bitte für 2 Monate und achten Sie unbedingt darauf, dass keine Weizen und keine zuckerhaltigen Produkte aufgenommen werden.

Reinigen Sie bitte die Ohren regelmäßig vorsichtig und sanft mit einem wichen Tuch und mit einem PH Neutralen Ohrenreiniger ohne jegliche Zusätze.

In der ersten Woche kann es zu einer Verschlechterung der Symptome kommen. Das ist zu warn und normal. Das Immunsystem Ihres Hundes beginnt zu reagieren und sich zu holen und aktiviert seine eigenen Abwehrkräfte die zu einer erhöhten Ausscheidung von unerwünschten Stoffen im Körper führen.

Nach fünf bis sieben Tagen sollte dann ein merkliche Verbesserung zum Zustand der erhöhten Reaktion bemerkbar sein.

Nach 2 Monaten pausieren Sie die Zugabe von HiNX PLUS Allergie und wiederholen die Kur für weitere zwei Monate.

Wir hoffen mit diesen Informationen dienlich gewesen zu sein und stehen Ihnen für Fragen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit ganz lieben Grüßen

Ihre HiNXe

Kommentar von Werner Görtler |

Hallo liebes HINX Team !
Ich habe eine Frage zu PROBIOTEX.
Sie schreiben bezüglich Lagerung unter 18 Grad !!!
Ich habe in meiner Wohnung derzeit 23 Grad. In den Kühlschrank soll man es nicht stellen.
Wie kann ich das Problem lösen. Ich habe heute 2 Gebinde bestellt.
Bitte mir mitzuteilen wo ich PROBIOTEX NUN LAGERN SOLL.
LG. Werner Görtrler

Antwort von HiNX Team

Lieber Herr Görtrler!

Danke für Ihr Posting.

Sie können unser PROBiOTIX problemlos auch bei 23 Grad in einem lichtgeschützten Küchenschrank aufbewahren.

Bitte beachten Sie, dass das Produkt weiter fermentiert. 

Das bedeutet, ein leichtes Moussieren ist immer erkennbar und beim Öffnen der Flache kann es ein Geräusch machen (leichtes Zischen).

Durch diesen Vorgang bei Temperaturen über 18°C kommt es durch diese weitere Fermentieren zu einem erhöhten Druck in der Flasche, was jedoch der Haltbarkeit keinen Abbruch tut.

Wir hoffen mit diesen Informationen dienlich gegen zu sein und stehen Ihnen für Fragen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit ganz lieben Grüßen

Ihre HiNXe

© HiNX 2016